04. Dezember 2016









Titel: Das Paket
Autor/inn: Sebastian Fitzek
Preis: 20,60€ (A), 19,99€ (D)
Seiten: 368
Verlag: Droemer Knaur




Emma, eine junge Psychiaterin, wird in einem Hotelzimmer vergewaltigt. Den Täter nenne sie den "Friseur". Warum? Nachdem er seine Opfer vergewaltigt hat schert der ihnen den Kopf und nimmt ihre Haare als Trophäe an sich. Seit dieser Nacht nicht mehr die, die sie einmal war. Sie verlässt das Haus nicht mehr, sieht in jedem ihren Peiniger und zweifelt immer mehr an sich und ihrem Leben.
Eines Tages klingelt der Postbote an ihrer Tür und bittet sie ein Paket für einen ihr unbekannten Nachbarn anzunehmen. Nur mit Protest willigt Emma ein. Doch da weiß sie noch nicht, wie sich ihr Leben von nun an drastisch verändern wird.





Das Cover gleicht der Form eines Paketes. Es gibt eine Version im Buchhandel, bei dem das Buch in einen extra Paket steckt. Man findet sogar einige Infos vom Verlag auf dem Etikett. Anfangs- und End Seite wurden mit einem dicken Karton verstärkt, um diesen typischen Kartoneffekt aufrecht zu erhalten. Ein sehr gut durchdachtes Konzept.




Das Paket ist mein erstes Buch von Sebastian Fitzek und ich kann euch nur sagen, dass auf jeden Fall noch einige dazukommen werden. Das Buch ist genial. Man ist sofort in der Handlung drinnen, es wird nicht ewig um den heißen Brei geredet. Schon der Prolog ist der absolute Hammer. Spannend, macht neugierig auf mehr und ist angsteinflößend. Was will man mehr von einen Thriller. Ich konnte mir der Protagonistin Emma, richtig mitleiden. Ich will gar nicht wissen wie es ist, wenn man genau weiß was einen zugestoßen ist, doch niemand glaubt einen. Und dann verschwinden auch noch einige Beweise und man fängt an selbst an sich zu zweifeln. Bei diesem Buch hatte ich eine Gänsehaut wie ich sie schon lange nicht mehr hatte.
Einziger Kritikpunkt den ich äußern muss ist, dass mir einige Dialoge zu lange waren. Meist die zwischen Emma und Konrad. Die waren teilweise etwas zäh.
Aber das ist nur ein kleines Detail. Ein wirklich großartiges Buch. Auf jedem Fall lesenswert!







Quelle: https://www.droemer-knaur.de/sixcms/detail.php?template=dkr_suche_start&fulltext=das+paket

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen