26. Mai 2017








Titel: Der schwarze Thron 1 - Die Schwestern
Autorin: Kendare Blake
Preis: 15,50€ (A), 14,99€ (D)
Seiten: 448
Verlag: Penhaligon






Der 16. Geburtstag der Drillingsschwestern steht kurz bevor. Mit ihm folgt ein grausames Ritual. Es kann nur eine der Dreien Königin werden. Aber dafür müssen erst die anderen zwei sterben.






Das Cover ist sehr schlicht gehalten, mit einer Krone drauf. Auf der Krone sieht man eine Schlange, einen Bären und schwarze Raben. Die Tiere der drei Königinnen. Mir gefällt das Cover richtig gut. Es verrät nicht zu viel von der Handlung, was immer toll ist. :-)






Nachdem man sich den Inhalt durchgelesen hat, erwartet man sich eigentlich etwas ganz anderes von der Geschichte. Der Anfang zieht sich leider sehr in die Länge. Die eigentliche Spannung bekommt das Buch erst ab dem letzten Drittel.

Kathrine, Arsinoe und Mirabella sind die drei Schwestern und damit die Hauptprotagonisten des Buches, und obwohl man fast nur von ihnen liest und in wirklich jedem Kapitel vorkommen, erfährt man nicht viel über sie. So eine richtige Bindung zu den Dreien konnte ich leider nicht aufbauen. Genau so ging es mir auch mit den Nebencharaktere. In dem Buch kommen unzählige verschiedene Charaktere vor, doch schon wie bei den Schwestern, erfährt man nicht viel über diese. Das hätte man noch etwas ausbauen können um die Handlung noch interessanter zu machen.

Der Schreibstil ist super. Der Leser kommt sehr schnell in die Handlung hinein und nachdem man den etwas zähen Anfang hinter sich gelassen hat, ist das Lesen das reinste Vergnügen. 

Ich werde mir auf jeden Fall den zweiten band auch kaufen, der übrigends am 25. September 2017 erscheint und bin schon sehr gespannt, wie es letztendlich weitergehen wird.






Bei diesem Buch handelt es sich um einen richtig spannenden Fantasy, der noch einiges an Potential nach oben hat. Eine Geschichte voller Intrigen und Machtkämpfe. Auf jeden Fall eine Leseempfehlung!








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen