06. April 2017










Titel: Im Schatten das Licht
Autor/in: Jojo Moyes
Gelesen von: Luise Helm
Preis: 19,95€
CDs: 7
Verlag: Argon Hörbuch








Du musst verloren gehen, um gefunden zu werden.
Die vierzehnjährige Sarah lebt bei ihrem Großvater Henri, der einst ein großer Dressurreiter war. Beide verbindet die Liebe zu Pferden. Doch als Henri einen Schlaganfall erleidet, bleibt Sarah allein zurück. Aus Angst vor einer Pflegefamilie schlägt sie sich ohne Unterstützung durch, bis ihr die Anwältin Natasha auf die Schliche kommt.
Natashas Leben ist momentan ein ziemliches Chaos. Seit einem Jahr lebt sie von ihrem Mann Mac getrennt, und die Wunden sind tief, auf beiden Seiten. Nun ist Mac wieder in London, und bis das gemeinsame Haus verkauft ist, müssen sich beide miteinander arrangieren. Als sie Sarah bei sich aufnehmen, scheint sich eine Chance auf Versöhnung zu bieten, doch sie ahnen nicht, dass Sarah ein Geheimnis vor ihnen verbirgt. 








Auf dem Cover ist die Silhouette einer Frau zu sehen. Ich nehme an, dass es sich dabei um Nathascha handelt. Mir persönlich gefällt das Cover sehr gut. Die Farben harmonisieren suüer miteinander und es wirkt sehr beruhigend.








Anfangs war ich etwas skeptisch was das Buch angeht. Nachdem ich den Inhalt gelesen habe, war ich mir eigenltich sicher, dass das Buch nicht gerade zu meinen Lesevorzügen gehört. Aber ich bin so froh, dass ich mich doch noch umentschieden habe. Das Hörbuch ist unglaublich toll. Voller Gefühle Liebe, Hass und Versöhnung. Eine sehr schöne Geschichte, die unter die Haut geht. 
Gelesen wird das Hörbuch von Luise Helm. Das war mein erstes Hörbuch und ich habe bis jetzt noch keine Vergleiche die ich ziehen kann, aber Helms Stimme und wie sie die Situationen spielt ist einfach unglaublich. Ich liebe diese Stimme. So wie sie sie zu jedem Charakter perfekt verändern kann. Schade das das Hörbuch so schnell zu Ende war. Freue mich jetzt schon auf das nächste Hörbuch mit Moyes und Helm.
Ich habe bei diesem Buch absolut nichts auszusetzen, alles ist wie ein gutes Buch sein soll.







Man sollte aufpassen was man gerade macht, da man sehr schnell abgelenkt und mitgerissen ist.















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen