Direkt zum Hauptbereich

Zeit zum Kästchen öffnen (12. Dezember)

Hallöchen meine Lieben!

Heute ist Halbzeit! In genau zwölf Tagen ist Weihnachten!

Das heißt: schnell noch posten und zurück zu den Weihnachtsvorbereitungen! :-)






Ein Weihnachten zum Glücklichsein von Julia Williams

Ein urwitziger Roman über eine nicht ganz so typischen Weihnachtsromanze.
Das Buch ist beim Mira Taschenbuch am 09. Oktober 2017 erschienen und hat eine Seitenanzahl von 432. Somit das dickste Buch, welches ich bis jetzt vorgestellt habe. :-) In Österreich ist die Taschenbuchausgabe für 10,30€ und in Deutschland für 9,99€ zu haben. Die E-Book-Ausgabe gibt es in beiden Ländern schon ab 8,99€ 

Inhalt:

Wie jedes Jahr will Beth mit ihrem Mann und den Kindern ein entspanntes Weihnachtsfest bei ihren Eltern verbringen. Aber diesmal herrscht totales Chaos: Ihr Bruder Ged steht mit einer neuen, aber schwangeren Freundin vor der Tür. Beths Schwester Lou ist wieder einmal Single und auch bei Beth selbst läuft so einiges schief. Zu guter Letzt machen auch ihre Eltern eine überraschende Mitteilung, und plötzlich droht das Band, das die Familie zusammenhält, zu reißen.  






Das Sams feiert Weihnachten von Paul Maar

Wer kennt sie nicht? Die lustigen Geschichten des kleinen, frechen Sams. Ich liebe die Filme und Bücher ja heute noch genau so wie als Kind.
Erschienen ist das Buch beim Oetinger Verlag, mitte September.
Obwohl das Buch schon 144 Seiten hat, ist die Geschichte schon ab 7 Jahren geeignet. Entweder zum Vorlesen oder zum Selbstlesen. Das Buch gibt es als Hardcover für 13,40€ in Österreich und 12,99€ ind Deutschland oder als Hörbuch für 15,50€ in Österreich und 14,99€ in Detuschland. Auch als E-Book für 9,99€ in beiden Ländern ist das Buch zu haben.

Inhalt:

Weihnachten werden Wünsche wahr! So etwas hat das Sams noch nicht erlebt! Was sind das nur für Flügelwesen, die angeblich im Himmel wohnen? Wieso hat Papa Taschenbier auf einmal so viele Geheimnisse? Und warum stellt man sich Bäume ins Wohnzimmer? Als das Sams zu seinem Weihnachtsfestdebüt noch ein paar Kollegen aus der Welt der Samse einlädt, geht so mancher gewünschter, allerdings auch mancher ungewünschter Wunsch in Erfüllung. Aber am Ende bescheren die vielen Samse Herrn Taschenbier einen stürmischen, wirklich absolut unvergesslichen Weihnachtsabend. 






Ich kann es kaum glauben, dass in nicht einmal mehr zwei Wochen das Jahr 2017 schon wieder zu Ende ist. 

Macht ihr zu Silvester eigentlich ein Feuerwerk, oder seit ihr eher die die im warmen Haus vorm Fenster stehen und zusehen?

Ich wünsche euch einen wunderbaren Tag!

Morgen lesen wir uns wieder!


 

Kommentare